Inszenierungen

Inszenierungen 🧡

Menschen lieben das Drama in der Liebe.

Besonders wenn es um Eifersucht, Neid und Missgunst geht.

Sie brauchen die Inszenierungen, um für Ihre Liebe eine Bestätigung zu bekommen.

Das alles geschieht, weil es immer noch um die Abhängigkeit in der Liebe geht.

Eine wahre tiefe Liebe braucht keine Bestätigungen, Beweise und Inszenierungen.

Sie braucht Ehrlichkeit, die Wahrheit und die Treue.

Doch das alles kannst du dann erreichen, wenn du in die klar bist.

Wenn du selbst deine Täuschungen, dein Selbstbetrug und deine Selbstlügen auflöst.

Wo gehst du deinem reinen Verstand auf den Leim?

Wo lässt du dich von ihm täuschen?

Er ist sehr geschickt, dich zu täuschen.

In einem klaren Geist und in deinem offenen Herzen kann dir das nicht passieren.

Da erhältst du weise Antworten, und eine Klarheit, um die Inszenierungen deines Gegenübers zu erkennen und zu durchschauen.

Eifersucht, Neid und Missgunst ist eine ganz niedrig schwingende Energie, die keinem Menschen gut tut, nur Schaden anrichtet.

Daher wenn du dich mit jemand Anderen vergleichst, und nicht genau bei dir bleibst und schaust, wirst du in die Falle tappen.

Du wirst ganz schnell ein Mitspieler in der Inszenierung deines Gegenübers.

Daher sei sehr achtsam in deiner Wahrnehmung und vertraue dir da mehr und mehr deinem Gefühl und deiner Intuition.

Nimm dir die Zeit, und beobachte das Spiel von Außen deines Gegenübers, und deine nicht seinem Ego.

Weil Eifersucht, Neid und Missgunst sind Inszenierungen der Angst und des Egos, haben mit Liebe nichts zu tun.

Wähle sehr mit Achtsamkeit, wem du da folgen möchtest.

Wenn du die Inszenierungen durchschaut und erkannt hast, kann dein Gegenüber dich nicht länger täuschen.

Und du bist nicht länger enttäuscht, warum sich dein Gegenüber so verhält.

Sei sehr achtsam in dieser Zeit. 🙏🧡💚😇🍀

Reichtum

Innerer Reichtum 💚🍀

Was ist für uns Reichtum?

Wir lesen es immer wieder um uns herum, und es kreist oft in unseren Gedanken?!

Wenn wir uns tiefer damit beschäftigen, was dahinter steckt und mehr ins Gefühl gehen, kommen wir an eine andere Essenz.

Reichtum ist für viele Menschen sehr unterschiedlich.

Es gibt äußeren Reichtum, Material was uns reich werden lässt.

Oder es gibt Inneren Reichtum, der auf unser Potenzial und unsere Werte bezogen ist.

Damit verbunden entsteht die Frage, was macht uns wirklich und wahrhaftig reich?!

Und dann kommen wir vielleicht an dem Punkt, was wir uns wahrhaftig wünschen und welche Visionen wir im Leben haben.

Und da entstehen Gefühle und Werte in uns, die uns mehr in die Tiefe gehen lassen.

Es geht dabei mehr um das Gefühl der Fülle.

Entweder fühlen wir uns erfüllt oder im Mangel.

Wo wohnt dieses Gefühl?

Ist es in unserem Herzen sichtbar, wenn unsere Seele durchkommt?

Ja, wir finden diese Fülle in unserem Herzen, wenn wir in die Stille gehen und bereit sind, tiefer in uns rein zu spüren, unsere Schleier und unsere eventuellen Mauern zu erkennen und wahr zu nehmen.

Dann entdecken wir auf einmal Geschenke, die wir vorher nicht gesehen und wahrgenommen haben,.

Das ist ganz neu für uns und je mehr wir uns für diese neue Fülle, diese Wunder und Geschenke öffnen, desto reicher und erfüllter werden wir.

Und diese Gefühle können wir durch nichts anderes in der Welt erfahren, weil das wahrhaftig ist und schon lange in uns vorhanden ist im Verborgenen.

Wir brauchen es nur zu erwecken.

Erkenne es jetzt und lebe und nehme dir diese Fülle und diese Kraft, die damit in Verbindung steht und vor allem die Liebe, die dann aus uns heraus strömt und wahrhaftige Fülle und Reichtum anzieht.

Im Herzen sind wir schon immer mit der Quelle des Göttlichen verbunden, wo alles vorhanden ist, doch durch unsere Erfahrungen und Verletzungen haben wir uns davor verschlossen.

Wir haben Anteile unseres Herzens verschlossen gehalten, weil sich unsere Seele durch alte Verletzungen geschützt hat.

Und jetzt ist es an der Zeit, uns wieder mit der Quelle zu verbinden durch die Kraft und Energie in unserem Herzen.

Ich lade euch ein, diese interessante und spannende Reise zu machen, diese Fülle zu erfahren und zu leben, denn wahrer Reichtum kommt nur von Innen.

Alles Andere ist Material im Außen, was nicht wahrhaftig ist und schnell seinen Reiz verliert, und keine wirkliche Erfüllung bereit hält.

Daher suche die innere Fülle in dir.

Viel Glück 🍀💚

Die Dämonen und der Teufel

Die Dämonen in einem Menschen 🔥🔥🔥♥️

Wenn du mit einem Menschen verbunden bist, schaue genau hin, welcher Dämon in ihm steckt.

Denn wenn du ihm zu nahe kommst, wirst du den Hass, die Wut und Aggressionen zu spüren bekommen.

Wenn du nicht aufmerksam genug bist, und achtsam in deiner Wahrnehmung, wirst du dich an dessem Feuer verbrennen.

Wir kennen alle diese Situationen, wenn jemand noch alte Wunden in sich trägt, und sogar noch Abspaltungen von alten Seelenanteilen, dann wird es brenzlig, wenn du der Wunde zu nahe kommst.

Es ist dann wie auf einem Minenfeld, wenn du was falsches sagst oder handelst in deren Augen, gehen die Geschosse los.

Es hat dann eigentlich nichts mit dir zu tun, sondern du bist zu nahe an die Wunde deines Gegenübers gekommen.

Und wenn du dann nicht achtsam genug mit dir bist, wirst du etwas auslösen, was kaum zu stoppen ist, wenn du nicht gehst.

Du kannst dann letztendlich nur still werden, und einen Rückzug antreten in deinem geschützten Raum, dein Heiliger Raum in dir.

Reagiere darauf am Besten nicht, sei still und beobachte, weil sonst wirst du zum Schlachtfeld deines Gegenübers.

Wenn dich etwas berührt von dem, was dein Gegenüber dir zeigt, schaue es dir näher an, was dich da genau berührt.

Du wirst in diesen Momenten keine wirkliche Diskussion führen können oder wertvolle Gespräche.

Du wirst erkennen, dass du eine Projektionsfläche für dein Gegenüber bist.

Er projiziert seine Wunde, die er nicht fühlen will auf dich drauf.

Du bist dann der Buhmann für alles, was ihm nicht gefällt und was schief läuft in seinem Leben.

Daher werde still, bleibe ruhig und freundlich, doch begebe dich nicht näher in sein Schlachtfeld.

Mit Ehrlichkeit und Offenheit kommst du da nicht weiter, auch wenn du deine Wahrnehmungen und Gefühle mitteilst, bringt es nichts in diesen Situationen.

Aus dem Kurs im Wundern gibt es einen schönen Gedanken dazu.

Entscheide dich, was du wählen möchtest, die Hand des Egos oder die Hand des Heilgen Geistes?

Wenn du zurück trittst und den Heiligen Geist wählst, eine höhere Kraft, kann dieser eintreten und dein Gegenüber erfährt durch das Leben das, was er versucht loszuwerden und auf andere zu projizieren.

Er bekommt seinen eigenen Spiegel vorgehalten.

Und das ist hilfreicher, und bringt mehr Heilung, als wenn du versuchst, demjenigen zu helfen oder ihn zu retten zu wollen.

Die Geister, die wir rufen, sollten nicht die Dämonen sein, sondern lieber der heilige Geist, der für Heilung sorgt.

Ansonsten weckst du die Dämonen deines Gegenübers, den du besser schlafen lässt.

Daher sei achtsam mit dir, schaue gut auf dich, und lasse dich nicht in etwas reinziehen oder einwickeln, was nicht dein Problem ist.

Der Vollmond im Löwen zeigt dir deine Kraft, und die Mondfinsternis zeigt dir noch deine alten Wunden.

Du kannst deine eigenen Wunden heilen, indem du ihnen begegnest.

Denn dann gehst du nicht mit deinen Wunden in die Anziehung mit Menschen, sondern mit dem wertvollen tragenden Aspekten eines Menschen.

Die Seele eines Menschen ist das, was trägt, was wichtig ist in diesem Leben.

Wenn du das zurück bringst, wirst du erkennen, dass du nach der Heilung anders in die Resonanz gehst mit Menschen.

Daher sei nicht der Buhmann für andere Menschen, mache dich nicht zur Projektionsfläche eines frustrierten Menschen.

Du hast was anderes verdient, und kannst was anderes erleben und erfahren, wenn du das erkennst und für dich in die Klarheit bringst.

Rufe den heiligen Geist und nicht einen Dämon oder Teufel, wenn du da noch im Dunkeln tappst.

Ziehe dich zurück, lasse die Dramen und Inszenierungen deines Gegenübers los.

Nimm deine Kraft und dein Herzbewusstsein wieder ein und schaue, wo du wirklich Räume findest, die deinem Wesen entsprechen, und wo deine Seele sich entfalten kann.

Erst dann wirst du wirkliche Freiheit erfahren und erleben.

Daher schaue gut auf dich. 🙏♥️🔥😇

Wertschätzung

WERTSCHÄTZUNG

Erkenne ich den wahren Wert der Natur?

Erkenne ich den wahren Wert eines Menschen?

Wir rennen oft durchs Leben, und sehen nicht, was wirklich das Leben uns schenkt.

In der Schnelligkeit verlieren sich viele Dinge, und auch geht vieles verloren, was eigentlich wertvoll ist.

Warum handeln wir so?

Warum fällt es uns so schwer inne zu halten, und unsere Sinne genauer zu beobachten, wie uns was berührt?

Wenn wir uns die Zeit nehmen, und es in der Tiefe betrachten, was uns da in Bewegung und Berührung hält, erkennen wir den Wert in einer Sache und einem Menschen.

Wir lernen dann die Dinge und die Menschen mehr zu schätzen.

Wir nehmen mehr wahr, und lernen zu unterscheiden, was wirklich wichtig ist, und was uns gut tut.

Das Vertrauen zu haben, sich die Zeit zu nehmen, genauer hinzuschauen und zu fühlen, fällt vielen Menschen noch sehr schwer.

Der Zeitfaktor wird oft vorgeschoben, und so wird weiter durchs Leben geeilt.

Ist es wirklich der Zeitfaktor, der uns darin hält, nicht wirklich aufmerksam und achtsam zu sein.

Wir geraten in dem schnelllebigen Tempo dazu, Dinge zu übersehen, die uns als Schätze angeboten werden.

Oft sind es auch unsichtbare Dinge, Worte eines anderen Menschen, die einen Wert haben, oder ein Lächeln, oder eine liebevolle Berührung, die unter geht im Alltag.

Wir messen oft unseren Wert an Dinge, die wir kaufen können, oder nehmen den Wert eines Menschen über sein Äußeres wahr.

Doch es gibt so viele Dinge, die keinen messbaren Wert des Geldes haben, und doch einen unermesslichen Wert für viele Menschen haben, die ihn wahrnehmen können.

Genauso bei den Menschen, wir sehen das Äußere, sehen die Kleidung, die Maske des Gegenübers, doch was verbirgt sich dahinter an wahren Schätzen, die im Verborgenen liegen und sehr wertvoll sind.

Warum fehlt uns oft der Mut, uns zu zeigen, uns auch verletzlich zu zeigen mit dem was gerade los ist.

Wenn es mir nicht gut geht, ich sehr empfindsam bin, oder mir etwas sehr nahe geht, meinem Herzen die Gefühle und wahrgenommenen Emotionen zu viel sind.

Ist das nicht ein wahrer Schatz, den wir versuchen zu verbergen, empathisch und sensibel zu sein?

Oder wenn wir die Menschen in ihrer Seele wahrnehmen können, dass was sie eigentlich berührt?

Und wenn wir in der Natur die Schätze, die sie uns zeigt, dankbar annehmen können.

Gibt es einen größeren Schatz, als sich zeigen zu können, in jedem Moment ehrlich und offen zu sein, ohne Maske und ohne sich verstecken zu müssen?

Die Natur kann es auch nicht verstecken, was sie an Wunderschönen und auch an Schädlichem hervorbringt.

Alles hat einen Wert, dass wir darüber mal nachdenken können, wie wir etwas wahrnehmen können und zu schätzen wissen.

Oft wird uns etwas genommen, weil wir nicht in der Aufmerksamkeit waren und achtsam genug.

Gerade in Partnerschaften und Freundschaften lernen wir erst den Wert kennen, wenn der Andere nicht mehr da ist.

Wir gehen über etwas hinweg, was wertvoll ist.

Wir sehen nicht genau hin, und spüren es nicht, was wirklich wichtig ist.

Wir verletzen Menschen und die Natur, weil wir uns die Zeit nicht nehmen, hinzuhören, zu fühlen, und weil wir zu bequem sind.

Weil es uns alles nicht schnell genug geht, wir zu ungeduldig sind, und nicht warten wollen.

Wir laufen der Meinung hinterher, Zeit ist kostbar, Zeit bringt uns Geld, etc..

Wir glauben vielen alten Gedankenstrukturen und alten Mustern, als sie genauer zu betrachten, ob sie noch Sinn machen und sinnvoll sind.

Es lohnt sich daher, die eigene Sinnlichkeit wieder hervor zu holen, sie zu reinigen und zu heilen, um den Dingen und den Menschen einen neuen Wert zu geben, genauer zu spüren, welche Menschen uns gut tun, und welche nicht.

Oft nehmen wir es dann erst wahr, wenn wir unsere Sinnlichkeit zurückbekommen, und sie uns wieder als treuer Begleiter zur Seite steht.

Nutzt diese Chancen, nehmt euch die Zeit der Geduld und des Vertrauens, und schaut was euch wirklich berührt und bewegt, und wem ihr hinter rennt.

Schätzt euch wieder mehr wert in eurer Sinnlichkeit, in eurer Wahrnehmung und eurer Achtsamkeit.

Dann werden euch die Zweifel, das Misstrauen, und die Ängste mehr und mehr loslassen, weil ihr mehr in euch ruht und mehr in eurer Mitte balanciert seid.

Den eigenen Wert zu erkennen und wert zu schätzen hilft dabei sehr, euch anders zu zeigen, und auch anders mit der Natur und den Menschen zu verhalten und zu handeln.

Namasté

Ein neues Seelenritual

Seelenritual vom 8.-17.2.19 ♥️♥️

Ein neues Seelenritual steht an.

Durch den vergangenen Neumond und den kommenden Vollmond, beides Finsternisse, wird noch mal einiges hochkommen, was noch Aufmerksamkeit und Heilung braucht.

Kannst du erkennen, was deine Seele oder ein bestimmter Anteil dir noch zeigen möchte?

Im letzten Jahr wurde einiges aufgebrochen, hervorgeholt, was noch tief im Verborgenen war im Seelengrund.

Das wird in diesem Jahr noch mal mehr angeschaut und es geht um die allumfassende Wahrheit in allem .

Bist du bereit für diese Wahrheit?

Bist du bereit, endlich aufzuwachen, und deine Seelenaufgabe anzunehmen?

In diesem Jahr kannst du einiges erreichen, wenn du bereit dazu bist?

Das Jahr hat ganz viel Kraft und Energie im Gepäck, was den Wandel stark voranbringen wird.

Deine innere Sonne möchte wieder geweckt werden. 🌞

Du kannst es letztendlich nicht aufhalten, auch wenn du noch Ängste hast, das Alte loszulassen und das Neue zu empfangen.

Das Neue ist sehr stark und will hervorkommen, will dir neue Wege zeigen.

Daher nutze die Chance, es anzunehmen, was sich da in dir öffnen möchte.

Die 10 Portaltage sind sehr wertvoll, mit ganz viel Energie und Klarheit im Gepäck.

Es sind die 10 Tage vor dem Vollmond in der Jungfrau am 18.2.19.

Da kann einiges Altes losgelassen werden, wenn du es in dir noch mal angeschaut und wahrgenommen hast.

Ich biete in den 10 Tagen wieder eine tägliche kleine Botschaft an aus deiner Verbindung zu dem Seelenanteil, der dir noch was mitteilen möchte.

Und es gibt eine tägliche Botschaft /Aufgabe für den Tag, was dich darin unterstützen kann, tiefer deinen Seelenanteil zurückzuholen und zu stärken.

Für wen ist das Ritual geeignet?

Was wird dafür gebraucht?

Es ist für Jeden von euch geeignet, der tiefer schauen, wahrnehmen und verstehen möchte.

Die Portaltage bringen ganz viele heilende und wertvolle Erkenntnisse.

Was wird von dir gebraucht?

Die Bereitschaft, dich dafür zu öffnen, und dir jeden Tag ein wenig Zeit dafür zu nehmen, deine Seele mehr zu verstehen.

Ein Foto von dir, deinen vollständigen Namen, und die Überweisung des Ausgleichs von 95 €.

Ist dir das deine Seele wert?

Dann freue ich mich, gemeinsam mit dir auf ein kraftvolles Ritual.

Ich bitte um frühzeitige Anmeldungen, da es nur begrenzte Plätze gibt.

Ich nehme mir sehr viel Zeit dafür in den 10 Tagen, daher gibt es nur wenige Plätze.

Es ist keine Manipulation an deiner Seele, es wird über das morphogenetische Feld geschaut, was dort bereit steht für dich, daher gibt es einen sehr geschützten Raum.

Und gerade das Urvertrauen wird noch mal sehr in den 10 Tagen angesprochen.

Alles Liebe und bis bald. ♥️

Martina

Befreiung

Befreiung ♥️

Wenn du dich entschieden hast, in ein neues Leben einzutauchen, dein altes Leben abzulösen, dann ist es ein Prozess.

Dieser Prozess braucht seine Zeit, ganz viel Geduld und Vertrauen.

Bist du wirklich bereit dazu?

Es ist eine große Herausforderung, deine alten Wurzeln zu verlassen, und deine Urwurzeln wiederzufinden.

Du gehst noch mal durch viel Schmerz, Reinigung und Heilung.

Du holst alte Seelenanteile zurück, und die alten Erinnerungen, warum du diese Seelenanteile zurückgelassen hast, kommen auch zurück.

Meist in der frühen Kindheit oder in der vorgeburtlichen Phase durch traumatische Erfahrungen hast du diese Anteile verloren.

Diese Anteile schwingen noch in einer Frequenz mit dir, doch in einer sehr niedrigen Frequenz.

Sie sind noch belastet mit dem, was an Informationen und Verletzungen damals da war.

Das heißt, wenn es damals zu Verletzungen durch Neid, Eifersucht, Missgunst, Missbrauch, Gewalt, Verrat, Betrug, Hass, Verachtung, Lügen und Geheimnisse kam, sind diese Informationen noch vorhanden.

Diese werden durch die Seelenrückholung wieder erneut erfahren auf einer anderen Ebene, denn heute bist du erwachsen und kannst diesen Erfahrungen anders begegnen.

Der vorhandene Schmerz kann nicht vermieden werden, denn er ist darin eingebunden.

Es geht jetzt nicht mehr darum, dir erneut Schaden zuzufügen.

Dieser Anteil wird durch das erneute Beleben in die Heilung gebracht.

Daher wenn sich dir die Chance bietet, es nochmal fühlen und wahrnehmen zu können, habe den Mut.

Traue dich. 🙏♥️😇

Du bist beschützt und gehalten, auch wenn du noch das alte Programm am Laufen hast, dass es nicht so ist.

Das kommt noch aus der alten Information und deinem noch nicht geklärten Geist.

Wenn dein Geist geklärt ist, und du fühlen kannst, dass du nicht in Gefahr bist, kannst du weiter in deiner Heilung fortschreiten.

Du steigst mehr und mehr aus den alten Dramen aus, in denen du bisher gefangen warst.

Du brauchst niemanden zu retten, du bist kein Opfer und auch kein Täter.

Es geht nicht um Schuld.

Es geht um deine Verantwortung als erwachsener Mensch.

Wenn du das erkannt und verstanden hast, gehst du aus der niedrigen Frequenz raus in eine höhere freie Frequenz, und nimmst deine ganze Kraft für deine Befreiung.

Du befreist dich aus den alten Verlustängsten.

Es geht dir nichts verloren, was du dir und deiner Seele gehört.

Du wirst es fühlen können, wenn du dich daraus befreit hast, und du einen neuen Weg eingeschlagen hast.

Erkenne deine eigene Urkraft, auch wenn du noch in einer momentanen Zwischenwelt hängst.

Das ist ganz natürlich auf diesem Weg.

Das Alte löst sich meist schon ab, und das Neue ist nur ganz zart spürbar, daher höre, fühle und schaue genau hin.

Vertraue deiner Wahrnehmung und deiner Seelenbewegung. 🙏♥️😴

Du bist nicht alleine auf diesem Weg, nehme auch das wahr, es sind genug Menschen auf dem gleichen Weg.

Gemeinsam ist es leichter, und es geht schneller in die Heilung.

Namaste 🙏♥️