Verrat an der Seele

42608109_305306790295822_4849204762232487936_n (1)Verrat an deiner Seele

Wenn deine Seele dir zeigt, was nicht mehr geht.

Wenn wir etwas folgen, was unserer Seele eher schadet.

Was geschieht da mit unserer Seele?

Wenn ein altes Trauma berührt durch eine Resonanz im Außen, befinden wir uns in einer Situation, die zu einer Retraumatisierung führen kann.

Daher begegnen wir oft nicht wirklich dieser Situation, sondern gehen wieder raus in die alte Schutzposition, da wo wir weiterhin von der Seele oder einem Anteil getrennt bleiben.

Wir glauben dann oft, dass es zu unserem Guten geschieht, wenn wir in der Trennung bleiben, und wir uns weiterhin zurückziehen.

Doch die eigentliche Situation ist eine Möglichkeit für uns, unsere alte Wunde, alte Verletzung, zu erkennen und den verlorenen Seelenanteil wieder in die Einheit zu bringen.

Meist verweilen wir viel zu lange in diesen Situationen, obwohl wir in der Tiefe unseres Herzens wissen, dass die erlebte traumatische Situation vorbei ist und wir dieses Trauma verlassen können, um wieder unserer Seele zu folgen.

Unsere alten Glaubensmuster, und unser isolierter Verstand lassen es nicht zu, dass wir uns aus dieser Trennung befreien.

Dahinter steckt die Angst vor erneuten Verletzungen, die Angst vor der Veränderung, und dem „was denken denn die Anderen“ etc.

Je länger wir in so einer ungünstigen Situation bleiben, desto stärker greift unsere Seele ein.

Meist über den Körper, das Werkzeug der Seele, und bringt uns körperliche Probleme, oder Erkrankungen, damit wir wahrnehmen können, dass etwas nicht stimmt auf unserem Weg.

Oder es geschehen lauter Situationen, da wo es klarer und deutlicher wird, dass es etwas gibt, was genauer betrachtet werden möchte.

Bist du bereit dazu, es näher zu betrachten?

Wenn ja, gibt es einen Grund, warum du diesem Weg gefolgt bist?

Es macht irgendwann Sinn, warum du damit in Resonanz gegangen bist.

Das Problem am Verrat deiner Seele ist, dass es irgendwann wirklich mal einen Verrat, etwas gegeben hat, was du geglaubt hast, doch es war nicht wirklich wahr.

Du bist letztendlich einer Lüge gefolgt, nicht wirklich dem, was eigentlich fühlbar war, doch durch deine alte Wunde, dein altes Trauma nicht erkennen konntest.

Es ist wie ein dunkler Fleck, ein unbewusster Anteil in dir, den du bisher noch nicht wahrnehmen konntest.

Durch diese Situation hast du jetzt die Möglichkeit, es klarer zu erkennen und dir bewusst zu werden, was da wirklich geschehen ist.

Wir haben alle diese blinden Flecke, und es ist hilfreich, wenn wir uns diesen blinden Flecken stellen, und wieder hinschauen, es näher betrachten und vor allem eine andere Sichtweise einnehmen.

Die Metaebene gibt uns die Möglichkeit, es aus einer höheren Perspektive zu betrachten, uns dem zu stellen, wenn wir von Außen auf die ganze Situation schauen, und eine neutrale Position einnehmen.

Kannst du das erkennen, und bist du bereit, eine andere Sichtweise einzunehmen?

Was braucht deine Seele wirklich?

Was ist jetzt wichtig für dich?

Wie kannst du diesen Verrat erlösen, und dich davon befreien, wieder deine Seele verbinden in allem, was zu ihr gehört, alle unbewussten Anteile?

Hast du schon einmal einen Verrat erlebt, dass dich jemand verraten und betrogen hat?

Wie fühlst du dich in diesem Moment, wo du es erfahren hast?

Da ist sicher ganz viel Wut und Trauer in dir, was raus möchte?

Es ist genau das im Außen geschehen, um dein inneres zu heilen, denn letztendlich ist es dein eigener Verrat an deiner Seele.

Wenn du ehrlich bist zu dir, kannst du erkennen, dass du nicht wirklich mit deiner Seele oder mit einem bestimmten Anteil verbunden warst.

Ich möchte es näher erklären, damit es verständlich und nicht als Vorwurf im Raum stehen bleibt.

Wenn wir aus einem Trauma in der Kindheit, da wo wir einen Verrat erlebt haben mit den eigenen Eltern, wo es etwas gab, was nicht aufgedeckt wurde.

Es war wie ein Geheimnis im Seelensystem, was unbewusst weiter gegeben wurde an die Kinder.

Je nach Schwere des Betruges kam es zu einer traumatischen Situation für das Kind, wo es sich von dem damaligen Gefühl der Hilflosigkeit, der Ohnmacht und der Empfindsamkeit abgespaltet oder abgetrennt hat.

In der Kindheit kann ein Kind nicht anders handeln um zu Überleben, und im Erwachsenenalter hat es mit einer guten Unterstützung, die Chance diese alten Gefühle wieder zu erlösen, und zurück zu holen.

Meist geschieht es noch mal durch eine erneute Handlung mit einem Menschen, um dieses Trauma zu berühren und zu erkennen, dass die eigentliche Situation ganz woanders liegt.

Der erneute Verrat und Betrug berührt die alte Wunde, und kann somit das Alte erlösen aus der Trennung, wenn wir es erkennen, und uns es bewusst ist.

Es gibt viele Möglichkeiten, diese Heilung zu Unterstützung, mit der Klassischen Homöopathie, Familienstellen, Geistheilung, schamanische Reisen, Kunsttherapie, und vieles mehr.

Jede/r hat einen anderen Zugang zu dem alten Trauma, je nachdem auch welcher Sinne angesprochen sind.

Da es sehr vielschichtig ist, braucht sehr viel Geduld und Vertrauen, es zu erkennen, im Bewusstsein zu erlösen, und zu heilen.

Nimm dir diese Zeit, die Unterstützung, die du brauchst, um diesen Verrat deiner Seele aufzuklären.

 

Alles Liebe und Gute

Martina

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s