Herzöffnung

UNSER HERZ ZEIGT UNS IMMER DEN WEG IN DIE FÜLLE

Was ist da in uns, dem wir so wenig Beachtung schenken, was lassen wir zu wenig zu?

Es gibt etwas in unserem Körper, was einmalig und wunderschön ist, warum geben wir ihm so wenig Aufmerksamkeit?

Gerade in den letzten Tagen konnten wir es oft fühlen, wenn wir uns in der Stille befanden oder im großen Chaos spürten, dass da sich in uns etwas bewegt und um Aufmerksamkeit ruft.

Unser Herz ist ein sehr wertvolles Organ, ohne dieses Organ könnten wir nicht leben und hätten keinen Platz auf dieser Erde.

Warum schenken wir dann diesem einen Organ so wenig Aufmerksamkeit?

Wir spüren, dass da vieles drin verborgen ist, das da viel Spielraum ist, was in diesem einen Organ in der Tiefe verborgen ist.

Warum können wir vieles nicht mehr fühlen, was ist da in uns, woher kommt das Gefühl der Härte, woher kommt das Gefühl der Anspannung?

Warum klopft unser Herz manchmal bis zum Hals, erst dann bemerken wir es, und halten inne?

Unser Herz ist unser treuer Begleiter und doch schauen wir zu wenig nach ihm, fragen es zu wenig, was es sich wünscht und was es uns sagen möchte.

Wir halten den Raum oft verschlossen und ziehen es zusammen, damit wir es selbst nicht spüren und damit andere Menschen nicht sehen, was in uns im Verborgenen ist.

Wenn wir einmal die Entscheidung getroffen haben, den Weg des Herzens zu gehen und den Botschaften zu folgen, dann werden wir mehr und mehr in Berührung gehen mit diesem besonderen Raum und wir werden gerührt sein von dem, was sich da zeigt.

Es werden auch die weniger schönen Dinge zum Vorschein kommen, unsere alten Verletzungen und unsere tiefen Wunden zeigen sich dann mehr und mehr, wenn wir unser Herz wieder öffnen.

Doch in jedem Moment der Herzöffnung und in jedem Moment des Annehmens der Wunde, geschieht etwas ganz Wunderbares, unser Herz öffnet sich mehr und mehr und wird freier, freier für neue Gefühle und Erlebnisse.

Die Angst, die oft entsteht bei der Herzöffnung, wird immer kleiner und löst sich ganz aus unserem Herzen.

Wir fühlen diese Heilung, wir fühlen diesen Druck, der mehr und mehr verschwindet.

Ein ganz neuer Raum entsteht, ein Raum der gefüllt werden möchte, der Fülle in uns neu entstehen lassen kann durch neue leichte Impulse und Gefühle.

Wenn wir uns im Herzen öffnen, entsteht ein ganz tiefes Gefühl, dieses Gefühl war schon immer uns, doch wir konnten es durch die ganzen Schichten des Zusammenziehens und der verborgenen Schatten nicht mehr wahr nehmen.

In uns entsteht ein tiefes Gefühl der Liebe, was ganz neu und wahrhaftig entsteht und uns in ganz neue Dimensionen des Seins bringt und uns mehr und mehr fühlen lässt, was möglich ist und was da ist an Fülle in uns und in unserem ganzen Dasein.

Die Reise ist wertvoll und angezeigt, wenn wir dazu bereit sind, uns auf unseren Weg des Herzens zu machen und dem weiter zu folgen, auch wenn uns Hindernisse in Form von begegnen, es lohnt sich, weiter mutig voran zu schreiten und dem zu folgen, was da in uns entsteht und sich öffnet.

Es ist unser ganz eigener Weg und er ist wunderschön und sehr berührend und bewegend und verdient sehr viel Wertschätzung und Dankbarkeit für die ganzen Möglichkeiten.

Wer begibt sich mit mir auf diesen Weg, JETZT, DANKE?

Alles Liebe und viel Unterstützung auf eurem Weg.

In meinen Botschaften aus den Herzen der Menschen erkennen wir die Wahrhaftigkeit, was sich hinter allen Fassaden, Schleiern, Panzern der Angst verbirgt. Habt den Mut tiefer zu schauen und den Worten zu vertrauen.

Namaste

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s